Plastiktütenverbot in Australien | RescuePlanetLife

 

Australien verbietet Einwegplastiktüten


In vielen Supermarktketten in Australien gibt es seit Juli keine Plastiktüten mehr. Ein wichtiger Schritt in Richtung Umweltschutz. 

Plastiktüte landet oft im Meer und in der Natur



Die Einwegplastiktüte, die nur wenige Minuten im Durchschnitt benutzt wird, dafür aber mehr als 150 Jahre benötigt bis sie auf natürliche Weise zersetzt wird, ist nun in größten Teilen Australiens verboten! Stattdessen sollen Kunden Mehrwegtüten verwenden um die Umwelt zu schützen. 
Für Kunden erstmals sehr ungewöhnlich, aber eine sehr gute Entscheidung der australischen Regierung.


Bei einem Verkauf einer Plastiktüte kann es teuer werden, denn die Strafe kann sich auf umgerechnet mehrere Tausend Euro belaufen. 

Australien ist damit ein Vorbild für viele andere Länder und sagt Plastik dem Kampf an!
Auch Du kannst etwas gegen den Plastikverbrauch tun mit einfachen Tipps um Plastik möglichst weit aus dem Weg zu gehen:  Hier findest du Tipps



Keine Kommentare: