NABU Umwelt-Aktion mit RescuePlanetLife | RescuePlanetLife


RescuePlanetLife mit NABU: Aktion für die Umwelt

Samstag, 12. Mai 2018: Am vergangenen Samstag war "Tag der offenen Tür" beim DLB in Neu-Isenburg. Der NABU Neu-Isenburg sammelte zusammen mit RescuePlanetLife (Marvin Rüb) Spenden für Umweltprojekte und die Unterstützung der Artenvielfalt. Dieses Jahr wurde in Neu-Isenburg (Hessen, Frankfurt) die sogenannte "Naturoase" für Wildbienen und Insekten sowie Vögel errichtet. Dazu wurde eine Fläche mit Blumen, Steinen und Holz belegt, um sich aktiv für den Insektenschutz einzusetzen. Das Projekt wurde mithilfe von Spenden und Sponsoren finanziert.

Diesen Samstag gab es auch wieder viele Unterstützer, die sich für die Umwelt einsetzen und spendeten. Zusätzlich verkaufte der Naturschutzbund e.V. mit RescuePlanetLife Vogelhäuser, Samentütchen aus biologischem Anbau für Bienen, Schmetterlinge und co., Stoffbeutel, Ratgeber zur Umwelt und Tee sowie RescuePlanetLife Postkarten als Spende für neue Naturprojekte. (Siehe Bild links)
Auch der Bürgermeister Herbert Hunkel aus Neu-Isenburg unterstützte die gemeinsame Spendenaktion.


Außerdem sind Informationen zum Umweltschutz und Vogelhäuser zum Selberbauen speziell für Kinder verkauft worden.

Das Fest fand von 10 bis 14 Uhr statt und am Ende kam einiges an Spendengelder zusammen.
Da steht den neuen Projekten in Zukunft fast nichts mehr im Wege!

©RescuePlanetLife
Auf dem Bild rechts ist Marvin Rüb,17 von RescuePlanetLife zu sehen!

Eine wichtige Spendenaktion von RescuePlanetLife und NABU für unseren wertvollen Planeten.

Wir werden euch weiterhin auf den neuesten Stand zum Thema Umwelt und Naturschutz halten.

-RescuePlanetLife Save Our Planet!





Per WhatsApp teilen

Keine Kommentare: