50 Prozent aller Affenarten bedroht | RescuePlanetLife

 

Mehr als die Hälfte aller Affenarten sind stark gefährdet:

Berberäffchen mit seiner Mutter

Der Grund weshalb viele Affenarten stark bedroht sind, ist der größte Feind aller Lebewesen. Der Mensch!
Durch Zerstörung und Einnahme ihres Lebensraumes, Jagd und illegaler Handel, sowie Affenfleisch werden diesd Tiere systematisch ausgerottet. Hauptgrund ist die Regenwaldabholzung, der wichtige Lebensraum der Tiere. 
Weshalb der Regenwald abgeholzt wird erfahren Sie Hier

Wir leben in einer Zeit des Aussterbens vieler Tier- und Pflanzenarten, die alle wichtig für das Ökosystem sind
Affen, Elefanten, Tiger, Leoparden, Nashörner, Vogelarten, Insekten wie Bienen und Hummeln, Bären, Fische, Wale, Amphibien und Reptilien und viele mehr sind stark gefährdet. Macht der Mensch so weiter, zerstört er das gesamte Ökosystem und damit auch sich selber! Das kann in weniger als 50 Jahren passieren, wenn der Mensch sich nicht ändert!!!

Was wird passieren, wenn eine bedeutende Tierart ausstirbt? 
Schreiben Sie es gerne in die Kommentare oder per E-Mail rescueplanetlife@gmail.com      Wir freuen uns auf Ihre Antwort;)






Keine Kommentare: